ADC: 2x Shortlist für Free Tibet-Banner und -Gefängnistram

3. Februar 2009

Futurecom konnte beim ADC 2009 Shortlist-Platzierungen für zwei Projekte holen.
Die Kampagnen wurden für den Verein Tibeter Jugend in Europa (VTJE) konzipiert, um Menschen in der Schweiz auf die gewaltsame Besetzung Tibets und die dortigen Menschenrechts-Verletzungen aufmerksam zu machen.
Bei der einen Kampagne wurde online durch Attacken auf den Mauszeiger des Users dessen Bewegungsfreiheit im Netz beschnitten und willkürliche Gewalt erlebbar gemacht.

vtje_banner_51

Bei der anderen Kampagne liessen wir die Öffentlichkeit am eigenen Leib spüren was es heisst, grundlos verhaftet zu werden. Um eine möglichst breite Masse zu erreichen, wählten wir die ÖV als Plattform und verwandelten am Menschenrechtstag ein Tram in ein Gefängnis – ausgestattet mit vergitterten Fenstern. Den Gästen wurde mit Fenstertransparenten aufgezeigt, dass in Tibet willkürliche Verhaftungen Alltag sind – wie bei uns zur Arbeit oder an die Uni zu gehen.

img_vtje_tram

www.adc.ch

www.tibetanyouth.org

Beitrag empfehlen

Tagged: , ,

Senden Sie einen Kommentar

Über diesen Post

Sie lesen ADC: 2x Shortlist für Free Tibet-Banner und -Gefängnistram von Futurecom interactive.

Meta-Informationen