Relaunch der BASELWORLD-Website

14. Februar 2010

BASELWORLD Website

Der weltweit wichtigste und grösste Branchen-Event der Uhren- und Schmuck-Industrie, BASELWORLD, hat seine Website einem Relaunch unterzogen.

Die BASELWORLD-Website ist in 11 Sprachen (inkl. Chinesisch, Japanisch, und Russisch) umgesetzt und sogar auch von rechts nach links (Arabisch, Hebräisch) lesbar. Zudem sind sämtliche Inhalte inkl. der in Flash animierten Texte und Bilder über ein CMS zentral administrierbar.

Das Website-Design besticht durch seinen grosszügigen, edlen und stilvollen Charakter – ganz der Messe BASELWORLD entsprechend. Überraschend animierte Fotografien, die eigens für die Website geshootet wurden, prägen den Kopfbereich aller Seiten und geben der Site insgesamt einen besonderen Charakter.

Auf der neuen Startseite präsentieren sich dem Besucher Impressionen, Highlights und die ausstellenden Brands von BASELWORLD auf anschauliche Art und Weise: In Form eines interaktiven Messe-Erlebnisses mit 3D-Elementen können Besucher die BASELWORLD auch online erleben. Die drei architektonischen Körper lassen sich auf Mausklick öffnen und zeigen eine Foto-Galerie, einen Image-Film sowie die vertretenen Brands als sich drehende Spirale in einer vollflächigen Bildschirm-Präsentation. Der Besucher kann dabei selbständig navigieren und bestimmen, welche Informationen er sehen möchte.

Futurecom zeichnet verantwortlich für die Konzeption (Struktur & Design), die Multimedia-Programmierung (Flash 10, Action Script 3, Anbindung an die XML-Schnittstelle des CMS), die Erstellung der HTML-Templates sowie die Organisation des Fotoshootings, für welches der renommierte Fotograf Markus Bertschi gewonnen werden konnte.

Die Programmierung im CMS (Sitecore) sowie die Definition und Implementation der XML-Schnittstelle ist durch die ICT der MCH Group erfolgt.

Beitrag empfehlen

IMA Outstanding Achievement Award für IWC Flipbook

22. Januar 2010

image

Mit 471 von maximal 500 erreichbaren Punkten holte das von Futurecom entwickelte IWC Flipbook zur Aquatimer Familie einen Outstanding Achievement Award an den Interactive Media Awards 2009. Der Award wurde in der Kategorie “Lifestyle” vergeben.

Beitrag empfehlen

Gold für IWC Aquatimer Flipbook am World Luxury Award

25. November 2009

img_wla_iwc_gold

Bei den World Luxury Awards in Monaco ging von insgesamt 10 Goldmedaillen ein Award an die Schweiz: Futurecom konnte die Auszeichnung in der Kategorie „Website“ für das Webspecial zur neuen Aquatimer-Familie in Empfang nehmen. Und holte für IWC Schaffhausen damit nach 2007 bereits die zweite Goldmedaille an diesem Award.

Gesamthaft waren 920 Arbeiten aus 21 Ländern eingereicht worden. Der World Luxury Award gilt als weltweit größter Kreativwettbewerb für die Kommunikation von Luxusmarken.

http://www.worldluxuryaward.com/

https://www.iwc.com

Beitrag empfehlen

Neuer Webauftritt für Hakle

11. September 2009

Bereits 1996 hat Hakle mit Futurecom den Sprung ins Netz gewagt und eine der ersten User Generated Sites ins Netz gestellt. 13 Jahre und zwei Redesigns später haben die beiden Unternehmen erneut den nächsten Schritt gemacht und eine Rich-Media-Website für die Märkte Deutschland, Österreich und Schweiz lanciert.

Von der Architektur bis zum Inhalt und Design präsentiert sich die explorative und multimediale Website im komplett neuen Look und lädt den Besucher zum virtuellen Entdecken der Hakle Marken- und Produktwelt ein: Die Verwendung von grossflächigen Bildern und Videos im Hintergrund sorgen für eine ruhige Emotionalität, während sanfte Übergänge zwischen den wechselnden Slides ihrerseits das neue digitale Markenerlebnis unterstützen. Trotz aller Bewegtbilder: Das Navigationskonzept verbindet die „klassische“ Navigationsleiste intuitiv mit den für den Besucher relevanten Inhalts-Layern.

Und auch wenn mit dem neuen Auftritt ein neues Kapitel für die Zukunft geschrieben wird, kommt auch die reiche Geschichte des beliebten Brands ausgiebig zum Zug: Von den Anfängen von Hakle bis zum neuen Claim „Deinem Po zuliebe“, findet sich die faszinierende Firmengeschichte auf dem übersichtlichen und interaktiven Zeitstrahl. Die um-fangreiche Hakle Produktpalette wird dem User mittels Coverflow übersichtlich erlebbar gemacht.

img_hakle_homepage

Mit anderen Worten: Hakles „Puppy“, der Labrador-Welpe und Markensymbol von Hakle, hat sein neues digitale Zuhause gefunden, in dem er sich garantiert wohlfühlen wird – allein schon dank eigenem Hauptnavigationspunkt und allgegenwärtiger Präsenz.
Programmiert wurde die neue Hakle-Website auf XML-Basis in Flash 10 inkl. Verwendung der 3D API.

www.hakle.ch

Beitrag empfehlen

Neuer Webauftritt allaccess: Modernes Design und innovativste Flash-Lösungen

30. August 2009

img_allaccess_homepage

Futurecom hat eine durchdachte und stilsichere Website von A bis Z entwickelt: Der neue Online-Auftritt des Event-und Promotionsunternehmens allaccess, das auch zu der Y&R Gruppe Schweiz gehört, ist live geschaltet worden. Die neue Website besticht durch modernes Design mit grosszügigen Hintergrund-Bildern und Filmen (Movies folgen), adäquaten Inhalten und innovativstem Flash-Einsatz.

www.allaccess.ch

Beitrag empfehlen

IWC AQUATIMER e-Book

19. Juni 2009

So wie es die Aquatimer-Familie seit 1967 perfekt versteht, Tradition und Innovation in einer einmaligen Symbiose zu vereinen, so passend ist die multimediale Inszenierung der neuen Taucheruhren-Generation auf www.iwc.com ausgefallen: Was sich auf den ersten Blick als digitales Buch präsentiert, offenbart auf den zweiten eine Fülle an multimedialen Inhalten und Funktionen, die den Leser mit jeder Seite tiefer in die atemberaubende Welt der Aquatimer eintauchen lassen.

img_iwc_flipbook_1

Angelehnt an den grossformatigen Bildband zur Lancierung der neuen Aquatimer-Familie, schöpft die digitale Adaption aus dem Vollen, wenn es um die Verschmelzung der Medien geht: Aus der statischen Bildwelt entstehen beeindruckende Filmsequenzen, und grossflächige Abbildungen werden dezent zum Leben erweckt. In akribischer Detailarbeit wurden die einzelnen Seiten durch verschiedenste Animation zum Leben erweckt.

img_iwc_flipbook_2

Seit Juni 2008 steht das IWC AQUATIMER e-Book nebst deutscher und englischer Version nun auch auf Holländisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Chinesisch und Japanisch zur Verfügung.

>> IWC AQUATIMER e-Book

Beitrag empfehlen

Geberit Rohrleitungssysteme

17. Februar 2009

Futurecom hat für Geberit International eine Microsite entwickelt, welche für 23 Länder verwendet wird. Geberit will mit dieser Seite die Rohrleitungssysteme für Installateure besser veranschaulichen und versucht dadurch die einfache Handhabung der Systeme zu promoten. Die auf Flash basierenden Seiten werden über einen XML-Feed auf die Sprachen und den Inhalt angepasst. Der XML-Feed wird über ein von Futurecom eigens für Geberit entwickeltes Content Management System gebildet, somit können die Seiten von Geberit selbst gepflegt werden. Futurecom hat dieses Projekt von der Konzeption bis zur Realisation ausgeführt.

img_geberit_rohrleitung

http://www5.geberit.com/rls/de/de/

Beitrag empfehlen

Bâloise Sicherheitslabor

4. Februar 2009

Die Bâloise hat sich strategisch neu ausgerichtet und schafft eine “Sicherheitswelt”. Der neue Markenauftritt wurde deshalb bewusst am Freitag, dem 13. lanciert. Dabei erklärte die Bâloise das Unglücksdatum zum Sicherheitstag.

img_basler_sicherheitslab

Die Y&R Gruppe Schweiz zeichnet für die gesamte Kampagne verantwortlich: Basierend auf dem neuen Markenversprechen “Wir machen Sie sicherer” kreierten die Kreativköpfe von TV-Spot bis zu aufwändigem Webauftritt alles. Futurecom hat ein Sicherheitslabor auf der Webseite von www.baloise.ch integriert. Im multimedial-aufbereiteten Online-Sicherheitslabor kann der Nutzer auf explorative Art und Weise die neue Sicherheitspositionierung der Bâloise erleben und findet zahlreiche Tipps zum Thema Sicherheit. Parallel zur Webseite wurde eine begleitende Online-Banner-Kampagne mit zahlreichen Sujets realisiert.

www.baloise.ch

Beitrag empfehlen

Wo bin ich?

Sie lesen Beiträge, die tagged wurden mit Flash von Futurecom interactive.