Die technischen Errungenschaften von Arnold & Son erlebbar gemacht

12. März 2012

Neue Website für die traditionsreiche Uhrenmarke aus La Chaux-de-Fonds realisiert.

John Arnold (1736 bis 1799) gilt als einer der bedeutendsten Uhrmacher seiner Zeit. Kam er doch schon zu Lebzeiten zu Ruhm dank zweier grossartigen Erfindungen: Der kleinsten Repetier-Uhr, die von König Gerog III als Fingerring getragen wurde. Die zweite bahnbrechende Innovation war der erste präzise Schiffschronometer, der in genügender Stückzahl produziert werden konnte und somit das Navigationsproblem auf Schiffen der Royal Navy löste. Diese Innovation trug wesentlich zur englischen Vorherrschaft auf See bei.

arnoldandson_history

Anknüpfend an John Arnolds grosse Erfolge steht heute die Uhrenmanufakturmarke Arnold & Son für traditionsreiche Chronometer mit hohem Innovationsgrad für den anspruchsvollen Uhrensammler.

arnoldandson_manufacture

Um die die zahlenreichen neuen Modelle richtig in Szene zu setzen, hat Futurecom neben der Webpräsenz auch das CI/CD vollständig überarbeitet. In Kürze wird der aktuelle Katalog im neuen Look and Feel der Traditionsmarke erhältlich sein und damit den Gesamtauftritt abrunden.

arnoldandson_collection

Die im maritimen Look gehaltene Website besticht durch verschieden kleine, kluge Innovationen ganz im Geiste von John Arnold. Sei es durch den Deep-Zoom, der die Uhr und ihr jeweiliges Kaliber bis ins kleinste Detail erleben lässt oder durch die minutiös recherchierte Geschichte des Erfinders und seiner Uhrenmarke.

montage_02

Beitrag empfehlen

  • Facebook
  • Twitter
  • Email
  • RSS
  • Google Plus

Relaunch der BASELWORLD-Website

14. Februar 2010

BASELWORLD Website

Der weltweit wichtigste und grösste Branchen-Event der Uhren- und Schmuck-Industrie, BASELWORLD, hat seine Website einem Relaunch unterzogen.

Die BASELWORLD-Website ist in 11 Sprachen (inkl. Chinesisch, Japanisch, und Russisch) umgesetzt und sogar auch von rechts nach links (Arabisch, Hebräisch) lesbar. Zudem sind sämtliche Inhalte inkl. der in Flash animierten Texte und Bilder über ein CMS zentral administrierbar.

Das Website-Design besticht durch seinen grosszügigen, edlen und stilvollen Charakter – ganz der Messe BASELWORLD entsprechend. Überraschend animierte Fotografien, die eigens für die Website geshootet wurden, prägen den Kopfbereich aller Seiten und geben der Site insgesamt einen besonderen Charakter.

Auf der neuen Startseite präsentieren sich dem Besucher Impressionen, Highlights und die ausstellenden Brands von BASELWORLD auf anschauliche Art und Weise: In Form eines interaktiven Messe-Erlebnisses mit 3D-Elementen können Besucher die BASELWORLD auch online erleben. Die drei architektonischen Körper lassen sich auf Mausklick öffnen und zeigen eine Foto-Galerie, einen Image-Film sowie die vertretenen Brands als sich drehende Spirale in einer vollflächigen Bildschirm-Präsentation. Der Besucher kann dabei selbständig navigieren und bestimmen, welche Informationen er sehen möchte.

Futurecom zeichnet verantwortlich für die Konzeption (Struktur & Design), die Multimedia-Programmierung (Flash 10, Action Script 3, Anbindung an die XML-Schnittstelle des CMS), die Erstellung der HTML-Templates sowie die Organisation des Fotoshootings, für welches der renommierte Fotograf Markus Bertschi gewonnen werden konnte.

Die Programmierung im CMS (Sitecore) sowie die Definition und Implementation der XML-Schnittstelle ist durch die ICT der MCH Group erfolgt.

Beitrag empfehlen

  • Facebook
  • Twitter
  • Email
  • RSS
  • Google Plus

IMA Outstanding Achievement Award für IWC Flipbook

22. Januar 2010

image

Mit 471 von maximal 500 erreichbaren Punkten holte das von Futurecom entwickelte IWC Flipbook zur Aquatimer Familie einen Outstanding Achievement Award an den Interactive Media Awards 2009. Der Award wurde in der Kategorie "Lifestyle" vergeben.

Beitrag empfehlen

  • Facebook
  • Twitter
  • Email
  • RSS
  • Google Plus

Gold für IWC Aquatimer Flipbook am World Luxury Award

25. November 2009

img_wla_iwc_gold

Bei den World Luxury Awards in Monaco ging von insgesamt 10 Goldmedaillen ein Award an die Schweiz: Futurecom konnte die Auszeichnung in der Kategorie „Website“ für das Webspecial zur neuen Aquatimer-Familie in Empfang nehmen. Und holte für IWC Schaffhausen damit nach 2007 bereits die zweite Goldmedaille an diesem Award.

Gesamthaft waren 920 Arbeiten aus 21 Ländern eingereicht worden. Der World Luxury Award gilt als weltweit größter Kreativwettbewerb für die Kommunikation von Luxusmarken.

http://www.worldluxuryaward.com/

https://www.iwc.com

Beitrag empfehlen

  • Facebook
  • Twitter
  • Email
  • RSS
  • Google Plus

Wo bin ich?

Sie lesen Beiträge, die tagged wurden mit Uhr von Futurecom interactive.