6,6 Mrd. Mobile Subscribers auf der Welt

By 22. Januar 2014Allgemein, Mobile

Zahl der Woche: Liegt die weltweite Mobiltelefon-Penetration bei 93% ?

Gemäss wearesocial.sg gibt es weltweit 6‘572‘950‘124 Mobile Subscribers. Bei einer Weltbevölkerung von 7.1 Milliarden Menschen entspricht dies einer Mobiltelefon-Penetration von 93%.

Auf den ersten Blick erscheinen diese Zahlen sehr beeindruckend. Doch die hohe Penetration muss relativiert werden, denn die 93% repräsentieren nicht den individuellen Handybesitz, sondern die Anzahl aktiver Abonnemente. In den entwickelten Ländern gibt Personen, die mehr als ein Handy besitzen, z.B. eins für den privaten und eins für den beruflichen Zweck.

In Entwicklungsländern wiederum, in denen vor allem Prepaid-Abonnemente benutzt werden, ist es ausserdem üblich, dass die Menschen mehrere SIM-Karten besitzen, um so die Anschlussgebühren zu umgehen, die bei Anrufen in andere Netze anfallen. In der Statistik wird jede SIM-Karte als ein Abonnement gerechnet. Long story short: Die Penetrationsrate von 93% ist wahrscheinlich zu hoch.

„The Mobile Economy“, eine Publikation von GSMA.com, spricht deshalb von einer individuellen Mobiltelefon-Penetration von 3.4 Milliarden. Dies würde bedeuten, dass mittlerweile fast die Hälfte der Weltbevölkerung im Besitz eines oder mehrerer Handys ist; immer noch eine sehr beeindruckend Zahl.

Leave a Reply