Die 10 aktuellen Facebook Anzeigenformate

Facebook Werbeformate

Werben mit sozialer Komponente.

Für viele Werbetreibende sind Facebook Ads vor allem wegen der hohen Reichweite sehr interessant. Um dabei aber Streuverluste so gering wie möglich zu halten, bietet Facebook durch die vielen Profilinformationen der Nutzer gleichzeitig sehr gute Targeting-Möglichkeiten.

Facebook hat sein Ad Angebot einmal mehr überarbeitet und überzeugt nun mit konsistenten und übersichtlicheren Formaten über die verschiedenen Typen und Kanäle. Ausserdem wurde das Beste aus den Sponsered Stories in die Ads integriert und die frühere Ad-Form der Sponsered Stories abgeschafft.

Facebook-Werbung-02

Facebook Anzeigen – Desktop & Mobile

Weitere Vorteile sind die soziale Komponente (Einbezug von Freunden) und die Implementierung von Facebook-Funktionen (Liken, Kommentieren, Teilen, usw.) in der Anzeigenschaltung. Der Aufbau und die Struktur der Ads wurden dabei vereinheitlicht und bereinigt.

Facebook-Werbung-03

Facebook Anzeigen – Connecten von Seiten & Usern

Die Anzeigen connecten bestmöglich Fans und Freunde der Marke und können dabei drei verschiedene Formen annehmen:

1. Feed Beiträge für Leute, welche sich bereits für die Marke interessieren und ihr folgen mit dem dezenten Hinweis „Sponsored“.

2. Mit „Suggested Post“ bezeichnete Posts für Leute, welche nicht mit der Marke verbunden sind.

3. Bei den sozialen Feed Beiträgen werden Freunde genannt, die bereits mit der Marke in Kontakt stehen.

Facebook-Werbung-04

Facebook Werbung – Connecten von Seiten & Usern

Es wird dem Anzeigenempfänger gezeigt, wenn ein Freund die Seite oder den Post „ge-liked“, darauf kommentiert oder den Beitrag geteilt hat.

Facebook hat sein Anzeigenangebot auf diese 10 Anzeigenformate zusammengefasst :

1. Textanzeigen

Facebook-Werbung-07

Facebook – Textanzeigen

Während Textanzeigen bei Google sehr effektiv funktionieren, sind sie bei Facebook eher unwichtig. Anzeigen mit Photos oder Videos erreichen hier eine höhere Aufmerksamkeit.

2. Bildanzeigen

Facebook-Werbung-05

Facebook – Bildanzeigen

Bildanzeigen sind Posts, die  ihren Weg über Bezahlung in den Newsfeed der Zielgruppe finden oder am rechten Recht eingebunden werden.

3. Videoanzeigen

Facebook-Werbung-06

Facebook – Videoanzeigen

Ebenso wie Bildanzeigen kommen auch Videoanzeigen als „Posts“ in den Newsfeed oder an den rechten Rand.

4. Linkanzeigen

Facebook-Werbung-08

Facebook – Linkanzeigen

Linkanzeigen ermöglichen es, aus Facebook heraus Besucher auf eine Website zu leiten.

5. Angebotsanzeigen

Facebook-Werbung-09

Facebook – Angebotsanzeigen

Dieser Anzeigentyp ermöglicht es, Nutzer über Angebote in einen Onlineshop zu leiten.

6. Eventanzeigen

Facebook-Werbung-10

Facebook – Eventanzeigen

Um weitere Teilnehmer für ein Facebook-Event zu generieren, kann dieser Anzeigentyp verwendet werden.

7. Anzeigen für Facebook Page Likes

Facebook-Werbung-11

Anzeigen für Facebook Page Likes

Um relevante Fans für eine Facebook Seite zu gewinnen, empfiehlt sich dieser Anzeigentyp. Wichtig ist hierbei allerdings, die Zielgruppe entsprechend einzugrenzen, um richtige „Fans“ zum Liken der Seite zu bewegen.

8. Anzeigen für Mobile Apps

Facebook-Werbung-12

Facebook – Anzeigen für Mobile Apps

Um Mobile Apps zu mehr Downloads oder erneuter Nutzung zu verhelfen, bietet Facebook die Anzeigen für Mobile Apps an.

9. Anzeigen für Desktop Apps

Facebook-Werbung-13

Facebook – Anzeigen für Desktop Apps

Analog zu den Anzeigen für Mobile Apps gibt es auch diese Anzeigen für Desktop Apps.

10. Premium Anzeigen

Facebook-Werbung-15

Facebook – Premiumanzeige Desktop

Werbetreibende können auch weiterhin Premium Ads bei Facebook buchen. Premium Ads werden entweder auf der Homepage (Startseite) oder der Logout-Page platziert. Diese Werbeform gibt es allerdings nur in der Web Applikation, da es in der Mobilen App logischerweise weder eine rechte Spalte vorhanden ist, noch die Logout-Page frequentiert wird.

Facebook-Werbung-16

Facebook – Premiumanzeige Logout page

Bei der Logout Experience kennt Facebook zwei unterschiedliche Ad Formate: Das Page Post Video Ad und Page Post Link Ad.

Facebook mit Struktur

Facebook arbeitet intensiv daran, in alle Bereiche mehr Struktur hineinzubringen. Bei den Anzeigenformaten ist das sehr gut gelöst worden. Die Fokussierung auf Content-Anzeigen, bzw. die Integration der Sponsored Stories in die Anzeigenstruktur macht bei Facebook absolut Sinn. Die neuen Angebotsanzeigen und Mobile-App-Anzeigen bieten Onlineshops und App-Schmieden neue, spannende Möglichkeiten.

Der neue Facebook Ads Product Guide (pdf, 14,8 MB) enthält alle Details zu den neuen Formaten, die seit März 2014 verfügbar sind.

Leave a Reply