Futurecom macht Architekturbüro online sicht- und erlebbar

By 29. Juli 2013Allgemein, Arbeiten

Website Relaunch zeigt Vielseitigkeit von Wild Bär Heule.

Bei einer Website fängt es oft gleich an wie bei einem Hausumbau. Man startet an einer Ecke und merkt dann bald, dass man doch etwas ganz Neues braucht. In diesem Fall war es ein neues Logo, das bei den drei erfolgreichen Architekten den Wunsch nach einer ganz neuen Website wachsen liess.

Für diesen virtuellen Neubau griffen Wild Bär Heule auf den langjährigen Partner Futurecom zurück, der auch die bisherige Seite konzipiert und betreut hatte. Das Team an der Hardturmstrasse kreierte eine schlichte Site, um den vielen Projekten des äusserst vielseitigen Architektur-Teams möglichst viel Raum geben zu können.

Über einen einfachen Slider gelangen die Besucher in die einzelnen Angebotsbereiche von Wild Bär Heule und finden nach maximal zwei Klicks die einzelnen Projekte, die umfassend mit Bildern, Modellen, Beschrieben und Plänen dokumentiert sind.

Und nicht ganz unwichtig für ein Architekturbüro: Der Einzugstermin konnte dank guter Planung und durchdachter Prozesse problemlos eingehalten werden. Dank dem Einsatz von HTML5-Technologie und moderner JavaScript-Frameworks macht das Surfen auf Touch-Devices wie z.B. Tablets fast noch mehr Spass als auf herkömmlichen Arbeitsplatz-Computern.

 

Website Relaunch Wild Bär Heule

Website Relaunch Wild Bär Heule

Leave a Reply