SEO: Für welche Suchmaschinen optimieren?

By 8. November 2013SEO

Marktanteile von Suchmaschinen pro Land

Wer über Suchmaschinen-Optimierung redet, der denkt dabei fast immer nur an Google. Ist das berechtigt? Ist der Marktanteil der Google Search tatsächlich so überwältigend, dass man Bing, Yahoo & Co. bezüglich SEO links liegen lassen kann? Die Antwort darauf lautet (wie fast überall): Kommt ganz darauf an.

Solange man Websites nur in der Schweiz oder innerhalb Europa vermarkten will, ist die Sache tatsächlich eindeutig: Hier dominiert Google Search mit 90 Prozent oder mehr, Bing und Yahoo müssen sich mit einigen wenigen Prozent begnügen. Schaut man allerdings über die Grenzen von Europa hinaus, dann sind die Verhältnisse in einzelnen Ländern wesentlich anders: So gibt es sowohl in Russland (Yandex) als auch in China (Baidu, Qihoo 360) starke lokale Player; insbesondere in China hat Google einen schweren Stand, bedingt durch die Auseinandersetzungen mit der chinesischen Zensur. Bing kann nur in den Kernländern des englischsprachigen Raums (USA, Kanada, Grossbritannien, Australien) einen Achtungserfolg verbuchen, und selbst dort muss sich Microsoft mit Marktanteilen im Bereich von 5 bis 10 Prozent begnügen. Yahoo liegt noch weiter zurück – mit einer interessanten Ausnahme: In Japan kratzt Yahoo an der 30-Prozent-Marke und ist damit nach Google der zweite wichtige Player im Markt.

Leave a Reply