Aufmerksamkeit als ultimative Währung der Best-of Gesellschaft.

17. April 2014

Apps für den Drang zur Selbstdarstellung.

Drang zur Selbstdarstellung

Drang zur Selbstdarstellung

Sind die elementaren Bedürfnisse, wie Essen, Sicherheit und Dazugehörigkeit, eines Menschen erstmals gedeckt, strebt er nach Respekt, Status und Ansehen. Das war schon immer so. Ein effektives Mittel wie man diese Spitze der Bedürnispyramide nach Maslow (1) befriedigen kann, ist die Selbstinszenierung. Während früher nur Könige Gemälde (2) von sich malen lassen konnten, steht es heute allen offen sich in Szene zu setzen – der Demokratisierung der Medien sei Dank.

Weiterlesen »

Beitrag empfehlen

  • Facebook
  • Twitter
  • Email
  • RSS
  • Google Plus

Elefantastischer Wettbewerb für den Zoo Zürich.

16. April 2014

Facebook App Zoo Wettbewerb Geburtstermin

Facebook App Zoo Wettbewerb Geburtstermin

Wann kommt der Elefanten-Nachwuchs zur Welt? Mitraten auf mehreren Kanälen möglich!

Fast zeitgleich mit der Eröffnung des Kaeng Krachan Elefantenparks am 7. Juni 2014 erwartet der Zoo Zürich Nachwuchs bei den grauen Riesen. Elefantendame Indi – bereits seit August 2012 trächtig – ist in freudiger Erwartung. Nur, wann genau das kleine Elefäntchen zur Welt kommt, steht noch in den Sternen.

Aus gegebenem Anlass hat Futurecom für den Zoo Zürich einen Wettbewerb lanciert, bei welchem Zoo-Fans das genaue Geburtsdatum des Elefanten-Nachwuchs tippen… und mit ein bisschen Glück tolle Preise gewinnen können. Die Tippabgabe ist via Desktop- oder Mobile-Devices auf www.geburt.zoo.ch sowie auf Facebook möglich – und ab nächster Woche auch direkt an Plakaten in und um Zürich.

Weiterlesen »

Beitrag empfehlen

  • Facebook
  • Twitter
  • Email
  • RSS
  • Google Plus

Die 7 Mythen des Real Time Marketing (RTM).

1. April 2014

Realtime Marketing

Wie Mobile & Social das Marketing revolutionieren.

In den letzten Jahren wurde viel über Real Time Marketing geschrieben und gesprochen. Aber was ist RTM eigentlich? Ist RTM ein Bidding System? Ist ein kurzlebiger Trend? Was ändert sich durch RTM? In diesem Beitrag räumen wir mit den 7 Mythen des Real Time Marketing auf.

Mythos 1: Real Time Bidding (RTB) und Real Time Marketing (RTM) ist das Gleiche.

In Wirklichkeit ist das Eine die Weiterentwicklung des Anderen. Mit Real Time Bidding (RTB) hat es angefangen. Anzeige-Plätze wurden von Yahoo im Auktionsverfahren verkauft. Durch das Hinzufügen des Qualitätsfaktors von Google wurde daraus das Real Time Marketing (RTM). Jetzt werden nicht nur die Anzeigen in Real Time versteigert, sondern auch noch in Real Time der richtigen Zielgruppe angeboten.

Weiterlesen »

Beitrag empfehlen

  • Facebook
  • Twitter
  • Email
  • RSS
  • Google Plus

Lifting für die Website der Klinik Pyramide.

27. März 2014

Klinik Pyramide Website

Klinik Pyramide Website

Website der Zürcher Privatklinik grundlegend erneuert.

Seit gut 20 Jahren ist die Klinik Pyramide am See eine der ersten Adressen für chirurgische Eingriffe. Im markanten Bau am Zürcher Seeufer wurden schon über 100‘000 Operationen durchgeführt, hauptsächlich in den Bereichen plastische Chirurgie, Brustkrebs-Chirurgie, Gelenk- und Sportchirurgie sowie Kiefer- und Gesichtschirurgie. Um ihren ausgeprägten Qualitätsanspruch auch online zum Ausdruck zu bringen beauftragte die Klinik Pyramide die Zürcher Digitalagentur Futurecom, die Website visuell, strukturell und technisch grundlegend zu erneuern.

Weiterlesen »

Beitrag empfehlen

  • Facebook
  • Twitter
  • Email
  • RSS
  • Google Plus

Facebook’s Übernahme von Oculus Rift VR macht Sinn.

26. März 2014

Oculus Rift - Lorry Rider

Oculus Rift – Lorry Rider

Futurecom arbeitet bereits an den ersten Anwendungen für die Virtuelle Realität.

Der derzeit heiss diskutierte Kauf des Start-ups Oculus Rift VR durch Facebook macht für Futurecom viel Sinn. Facebook möchte sich als Big Player etablieren, dafür braucht es Zukunftstechnologien. Im Vergleich mit WhatsApp ist diese Übernahme mit einem Preis von 2 Mrd. Dollar zudem auch extrem günstig.

Futurecom hat übrigens mit Lorry Rider bereits die erste Applikation für diese spannende Technologie geschrieben. Zudem wird an weiteren VR-Anwendungen für Kunden gearbeitet.

Beitrag empfehlen

  • Facebook
  • Twitter
  • Email
  • RSS
  • Google Plus

Home, Smart Home!

14. März 2014

Die Heimautomatisierung ist derzeit einer der spannendsten ICT Trends. Das Smart Home, das seinen Bewohnern Komfort und Sicherheit bietet, war lange Zeit den Nerds und Gutbetuchten vorbehalten. Jetzt aber kommen alltagstaugliche und bezahlbare Komponenten auf den Markt, welche eine Wohnung oder ein Haus ein Stück intelligenter machen. Den oft zitierten Kühlschrank, der selbständig im Online-Shop Vorräte nachbestellt, gibt es zwar immer noch nicht (vgl. Warum der Internet-Kühlschrank auf ewig kurz vor dem Durchbruch steht). Viele andere kreative Lösungen sind hingegen bereits Realität oder stehen kurz vor der Marktreife.

Intelligent heizen und kühlen mit Nest Thermostat

Das Interface des Thermostats von Nest könnte nicht simpler sein: Es zeigt die aktuelle und die gewünschte Raumtemperatur. Muss geheizt werden, dann leuchtet das Display in warmem Orange; soll die Temperatur gesenkt werden, wechselt es auf ein kühles Blau. Ökologisches Verhalten wird zusätzlich mit einem grünen Blatt belohnt.

Weiterlesen »

Beitrag empfehlen

  • Facebook
  • Twitter
  • Email
  • RSS
  • Google Plus

Mit Lorry Rider zum Indiana Jones werden.

12. März 2014

Lorryrider Screenshot

Futurecom’s Entwicklung der grosse Hit in der virtuellen Realität.

Bisher hat es keine Videobrille geschafft, Computerspieler wirklich zu überzeugen. Entweder war die Brille zu teuer, zu schwer, den Spielern wurde übel, oder die Darstellung war einfach unrealistisch. Mit dem aktuellen Modell Oculus Rift wurde nun bereits der dritte Prototyp vorgestellt, der die Gamer mitreisst. Game-Koryphäen John Carmack (Doom), Gabe Newell (Portal) und Tim Sweeney (Unreal Engine) sind bereits zu Evangelisten der Technologie geworden.

Weiterlesen »

Beitrag empfehlen

  • Facebook
  • Twitter
  • Email
  • RSS
  • Google Plus

Die eindrückliche Dominanz von Android

3. März 2014

MUI 2013: Marktanteile iOS vs. Android in der Schweiz

In der Schweiz neigen wir dazu, die Marktanteile der mobilen Betriebssysteme falsch einzuschätzen: Über Jahre waren wir ein iPhone-Land, in den besten Zeiten kam jedes zweite Smartphone von Apple. Doch diese Zeiten sind vorbei: Wie die MUI-Studie 2013 der Y&R Group Switzerland zeigt, sind hierzulande inzwischen gleich viele Android-Smartphones im Einsatz wie iPhones.

Weiterlesen »

Beitrag empfehlen

  • Facebook
  • Twitter
  • Email
  • RSS
  • Google Plus