AdWords Agentur Übersicht

FUTURECOM
Ihre AdWords
Agentur

Kontaktieren Sie uns.

IHRE VORTEILE

Gewinnen Sie mehr Kunden dank AdWords! Sie können ihre Onlineverkäufe steigern, Leads generieren oder mehr Webseitenbesuche erhalten. Potentielle Kunden finden Ihr Unternehmen genau zur richtigen Zeit auf Google – dann, wenn sie nach Ihren Dienstleistungen oder Produkten suchen.

Die Zertifizierung als «Google Premier Partner» zeigt, dass wir höchste Qualitätsstandards erfüllen und eine überdurchschnittliche AdWords Performance erreichen – Ihr Marketingbudget wird optimal eingesetzt.

Wir sind Experten

Seit über 20 Jahren betreuen wir Kunden aller Grössen und Industrien im digitalen Marketing

So arbeiten wir

Unsere Kunden profitieren von vollster Transparenz in Form von messbaren Ergebnissen und aussagekräftigen Reportings

Unser Netzwerk

Wir bieten IT-, Daten- und Kreativ-Kompetenz aus einer Hand und decken somit das gesamte Marketing Ökosystem ab.

UNSERE KUNDEN

UNSERE CASES

WIR BERATEN SIE

Was ist ihr Anliegen?

  • FUTURECOM INTERACTIVE
  • Hardturmstrasse 133
  • Postfach
  • CH-8037 Zürich
  • Tel: +41 (0)44 448 38 38
  • Fax: +41 (0)44 448 38 39
  • info@futurecom.ch
  • Division of Y&R Group Switzerland
  • www.yr-group.ch

FAQ zu AdWords

Warum AdWords Werbung im Media Mix?

Suchmaschinenwerbung – in der Schweiz hauptsächlich Werbung auf Google - hat eine Reihe von Vorteilen: Zum einen ist AdWords kosteneffizient, da man nur für einen Klick bezahlt und nicht bereits für eine Einblendung. Zum anderen wird die Werbung von den Kunden nicht als störend empfunden und holt den Kunden dann ab, wenn er aktiv sucht. Des Weiteren ist der Einsatz sehr flexibel und im Vergleich zu anderen Kanälen sehr effektiv. Trotz der Kosteneffizienz und der Effektivität wird von Unternehmen meist zu wenig investiert.

Sollte man nur auf AdWords setzen?

Ob der Einsatz von AdWords alleine ausreicht, ist natürlich von der Situation des jeweiligen Kunden abhängig. Wenn das Werbebudget eingeschränkt ist und die Leads hauptsächlich über die Webseite generiert und Produkte auf der Webseite verkauft werden, sollte der Einsatz von AdWords Priorität haben.

Im Gegenzug zu AdWords verursachen andere Werbemassnahmen bereits in der Kreation hohe Kosten. Dennoch sind Massnahmen, die Awareness und Branding stützen, vorteilhaft und steigern die Effizienz der AdWords-Aktivitäten.

Jedoch berücksichtigen Kunden oft nur den letzten Klick vor einer Conversion, was wiederum die wahrgenommene Effektivität verzerrt. Damit die Kampagnenleistung korrekt gemessen werden kann, nutzen wir ausgefeilte Attributionsmodelle.

Wie beginnt man die Zusammenarbeit?

Unser Ziel ist es, den Kunden zu einem messbaren Erfolg zu verhelfen. Aus diesem Grund müssen die Ziele klar definiert werden. Zunächst sollten die übergeordneten Marketing- und Sales-Ziele und die gewünschte Aktion auf der Webseite festgelegt werden. Abschliessend werden dann die tatsächlichen Ziele der AdWords-Kampagne definiert. Ein grosses Augenmerk liegt dabei auf der Analyse der Webseite oder Landing-Page der Kampagne. Denn eine aktuelle, zielführende Webseite ist die Grundvoraussetzung für eine wirkungsvolle AdWords-Kampagne.

Was macht eine gute Landing-Page für eine AdWords Kampagne aus?

Das Wichtigste ist die Betrachtung aus Sicht des Suchenden. Welche Ergebnisse erwartet er sich bei diesem Suchbegriff? Wenn die gewünschten Informationen knapp und strukturiert zur Verfügung gestellt werden, steht einem Abschluss nichts mehr im Wege. Viele unserer Analysen bestätigen, dass Nutzer, die auf Anzeigen klicken, in einer Vergleichs- und Abschlussphase sind. Wir setzen also auf dedizierten Kampagnenseiten weniger auf Storytelling als auf strukturierte Informationsdarstellung und starke Call-to-Actions. Da wir in-house über eine ausgeprägte Kompetenz in der Gestaltung und Umsetzung verfügen, können wir den Kunden auch diesbezüglich Lösungen anbieten.

Wir wollen jetzt neu mit Google AdWords anfangen, was sind die nächsten Schritte?

Bei Neukunden erfolgt zuerst eine gemeinsame Definition der Ziele und eine Überprüfung der Landing-Pages sowie des Tracking-Set-Ups. Im Anschluss entwickeln wir gemeinsam die Kataloge relevanter Keywords, erstellen die Anzeigen und setzen die Accounts strukturiert auf. Danach folgen einige Wochen ausgiebige Testings und Optimierungen, bevor sich erkennen lässt, welche Keywords und Kampagnen den besten ROI erzielen. Wichtig ist für uns auch ein transparentes Reporting, welches wir regelmässig gemeinsam besprechen.

Wir betreiben schon AdWords Kampagnen, was sind die nächsten Schritte?

Viele Kunden haben bereits selbst erste Erfahrungen gesammelt oder mit kleineren Agenturen zusammengearbeitet. In diesem Fall beginnen wir mit einem Audit der bestehenden Accounts. Als Premier Partner sind wir ständig in Kontakt mit Google und somit immer über die neusten Möglichkeiten informiert. Unsere Partnerschaft ermöglicht uns ebenfalls Zugang zu exklusiven Tools. Diese erlauben uns eine tiefergehende Analyse, die Werbende so selbst kaum durchführen könnten. Im Anschluss leiten wir Massnahmen ab und bestimmen die Vorgehensweise für die Kampagne.

Wie wird man Google Premier Partner?

Für die Zertifizierung als Google Premier Partner sind überdurchschnittliche Performance bei Kampagnen und langfristige Kundenbeziehungen die wichtigsten Kriterien.

Arbeitet ihr nur mit Grosskunden?

Nein, auch viele mittelständische Unternehmen der Schweiz zählen zu unserem Kundenstamm. Oft sind dies auch diejenigen, die am meisten profitieren, da wir mit AdWords die begrenzten Budgets hocheffizient einsetzen. Und das sowohl im B2B- als auch im B2C Bereich. Für ein unverbindliches Vorgespräch stehen wir jederzeit zur Verfügung.

Die AdWords Vorteile noch einmal zusammengefasst

Dank AdWords können Sie potenzielle Kunden genau zu dem Zeitpunkt erreichen, in dem diese nach Ihrem Produkt, Ihren Dienstleistung oder Ihrer Firma suchen. Ihre Anzeige erscheint bei den für Sie relevanten Suchbegriffen und Sie müssen diese erst bezahlen, wenn der Kunde die Anzeige auch anklickt. Zudem können Sie bestimmte Städte, Tageszeiten und Geräte festlegen, um die Ausspielung Ihre Anzeige zu steuern. Mittlerweile ist es auch möglich durch Retargeting frühere Webseitenbesucher erneut anzusprechen. Statt fixe Verträge mit Mediaagenturen und Publishern festzulegen, können Sie mit AdWords Ihr Budget selbst bestimmen und jederzeit ändern.

Gerade in den Suchresultaten auf mobilen Geräten, welche eine immer grössere Rolle spielen, sind zuerst nur die bezahlten Anzeigen sichtbar. Erst nach langem Scrollen erscheinen die organischen Ergebnisse. Deshalb ist heutzutage eine bezahlte Onlinepräsenz für Firmen unerlässlich. Die Minimierung des Streuverlustes, die Kosteneffizienz, Flexibilität und Messbarkeit der Aktivitäten heben AdWords klar von anderen Marketingkanälen ab.